TEPPICHWÄSCHEREI

Zuerst werden die zu reinigenden Teppiche einer genauen Eingangskontrolle unterzogen und vermessen.
Etwaige sichtbare Vorschädigungen werden in einem Prüfprotoll eingetragen. Bei schweren Schäden bzw. unklaren starken Flecken erfolgt eine Rücksprache mit dem Auftraggeber.

 

1. Klopfen
Danach werden die Teppiche geklopft, um grobe Schmutzrückstände vor der Wäsche zu entfernen.

 

2. Teppichwäsche
Bei der Teppichwäsche wird der Teppich mit umweltfreundlichen Waschmitteln durch Dreischeiben-bzw. Einscheibenmaschinen bearbeitet. Gleichzeitig erfolgt der Spülvorgang mit kaltem Wasser um Schmutz und Seifenrückstände zu entfernen.

3. Schleudern
Jetzt erfolgt die Entwässerung des Teppichs.
Durch eine Baumschleuder und eine
Trommelschleuder wird die Feuchtigkeit aus dem Teppich bis ca. 70% entfernt

 

5. Trocknen
Zur Trocknung wird der geschleuderte Teppich
mit einem Spezialaufzug aufgehängt.
Durch kontinuierliche Warmluftzufuhr trocknet
der Teppich in ca. 16 Stunden

 

6. Verpacken
Nach der Trocknung wird der Teppich-wenn keine Zusatzleistungen vereinbart- einer Gütekontrolle unterzogen.
Erst dann erfolgt die Verpackung in Spezialfolie und der Teppich kann zur Auslieferung.

Hol- und Bringservice.

03771 - 554434
0800 - 5544340